Blog

Tagesspiegel und EurActiv starten Medienkooperation

von Thomas Franke

Der Tagesspiegel, das Leitmedium der deutschen Hauptstadt Berlin, und EurActiv, das führende europapolitische Onlinemagazin, starten mit ihrer Medienkooperation. Vereinbart wurde der regelmäßige Austausch von Artikeln. Während EurActiv mit seinen 12 Länderportalen über hervorragende Einblicke in die europäische Politik verfügt, liefert der Tagesspiegel mit einer der größten Politikredaktionen in der deutschen Hauptstadt Hintergründe und Analysen der Berliner Politik.



 
 
Christophe Leclercq, Gründer von EurActiv: „Seit fünfzehn Jahren berichten wir direkt aus den wichtigsten Hauptstädten Europas für unsere Zielgruppe der Entscheider in Politik und Wirtschaft. Als Fachmedium für Europapolitik schließen wir immer wieder Kooperationen mit starken Partnern vor Ort, wie mit dem Guardian in London oder La Tribune in Paris. Alle Kooperationspartner bündeln damit auf eine sehr effektive Weise ihre nationalen und europaweiten Kompetenzen.“
 
Stephan-Andreas Casdorff, Chefredakteur Der Tagesspiegel: „Europa wird wichtiger für Berlin und Berlin wird wichtiger für Europa. Wir freuen uns, unseren Lesern, zu denen die Mehrheit der Politikentscheider in Berlin zählt, eine noch bessere Information über die europäischen Entscheidungsprozesse in Brüssel und in wichtigen nationalen Hauptstädten zu liefern und dazu beizutragen, dass unsere europäischen Nachbarn noch besser Berlin und die deutsche Politik verstehen." 
 
Thomas Franke, Herausgeber von EurActiv Deutschland: „Die Politik Europas wird durch Berlin maßgeblich mitbestimmt. Der Schulterschluss zweier relevanter Medien, die genau diesen Spannungsbogen zwischen Berlin-Brüssel abdecken, wird der Berichterstattung über Europa gut tun.“
 
Beide Medien arbeiten weiterhin redaktionell und wirtschaftlich unabhängig. Die konkrete Auswahl der Artikel des Kooperationspartners verbleiben in der Verantwortung der jeweiligen Redaktionen.

Zurück